Mailserver einrichten

Nach langem hin und her hab ich nun auch einen eigen Server laufen. Der ist nicht ganz trivial einzurichten, aber eine gute Anleitung findet sich hier

Danach hast du folgende Sachen installiert

  • Postfix (SMTP)
  • Dovecot (IMAP,POP)
  • Postfix-Admin (Web-Interface zum Administrieren von allem)
  • Roundcube (Hübsches Webmail-Interface)
logo_thumb

Mirakel

Mirakel ist nun in Version 2.0 raus – also wird es mal Zeit etwas darüber im Blog zu schreiben ;)

Mirakel ist unsere freie (+ Open Source) App, die für das Verwalten von TODO-Listen zuständig ist. Die großen Vorteile gegenüber „handelsüblichen“ Apps sind, dass man die Listen und Aufgaben mit dem eigenen Server synchronisieren kann und es gibt ein paar unübliche nette Features.

Weiterlesen

Gitshots – Post-commit Fotos mit Git

Vor einiger Zeit hab ich eine lustige Sache auf Coderwall gefunden: imagesnap git post-commit photo rewrite. Also Webcam–Snapshots nach jedem Commit anfertigen. Klingt lustig, ist es auch, der Sinn ist fraglich, aber egal.

Nach etwas rumprobiere hab ich eine für mich (aktuell) optimale Lösung gefunden:

~/.git/hooks/post-commit:

#!/bin/bash
~/.scripts/gitshot

~/.scripts/gitshot:

#!/bin/bash
streamer -s 1280x720 -o ~/.gitshots/`date +%Y-%m-%d_%H:%M:%S`.jpeg -q &!

Dieses Script sorgt dafür, dass nach jedem Commit ein Foto mit der Webcam gemacht wird und nach ~/.gitshots/ gespeichert wird. Da dies etwas dauert (Wahrscheinlich wegen dem initialisieren der Kamera), wird es im Hintergrund erledigt. (Dafür muss das Paket xawtv (unter Archlinux) installiert sein.)

Damit dieser Hook automatisch in neuen Repos aktiviert wird, musst du das Verzeichnis ~/.git als Template definieren:

git config --global init.templatedir ~/.git/

Um den Hook für bestehende repos zu aktivieren, einfach die Datei rüberkopieren:

cp ~/.git/hooks/post-commit .git/hooks/

(Im Git-Verzeichnis Ausführen)

Viel Spaß!

Samsung Galaxy Note 8.0 (GT-N5100) Factory Reset

Nachdem ich mein Gerät gerooted habe und ein bisschen rumgespielt habe, ging plötzlich nichts mehr.

Es hat sich aufgehängt und ist eingefroren. Nach einem Neustart hing sich das Note sofort wieder auf und ich konnte nicht mal aus dem Lockscreen raus.

Was tun?

  1. Ruhe bewahren, meistens klärt sich das Problem irgendwie
  2. Wenn du adb in den Entwickleroptionen aktiviert hast und die Developer tools installiert hast, geht alles ganz einfach:
$ adb shell
$ su
# wipe data
# restat

Wenn du kein ADB hast, dann weiß ich auch nicht weiter und du musst in Foren fragen…

Nun ist dein Gerät auf den Werkszustand zurückgesetzt und startet neu.

Ich hoffe, du wirst es niemals benötigen (und ich auch nie wieder)

Nexus 4 Rooten und Cyanogenmod installieren

Heute fange ich mit einer Beitragsserie zu Android an. Die erste große Aktion, die man mit seinem neuen Spielzeug ja steht’s machen sollte, ist das In-Besitz-Nehmen. Also bei Android-Geräten das Rooten. Da man ja schon dabei ist, kann man auch noch Cyanogenmod installieren. Bereuen wird man dies auf keinen Fall, wenn man vorsichtig ist und Anleitungen exakt liest.

Weiterlesen